Morgen, am 10. November 2018, ist es wieder soweit und die KG ULK Jülich-Selgersdorf freut sich die fünfte Jahreszeit in den südlichen Stadtteilen einzuleiten. Um 19:30 Uhr startet die KG ULK Selgersdorf  in der Daubenrather Schützenhalle in die neue Session und hält eine abwechslungsreiche Sessionseröffnung für alle Freunde des närrischen Karnevals im Jülicher Land bereit.


Mit einem närrischen, bunten und karnevalistischen Programm, zu dem sie z.B. „Der Lange“ (Bütt), „Mi Hätz“ (Musik-Duo), „Ne bonte Pitter“ (Bütt) erwarten werden, möchte die KG ULK mit Ihnen schunkeln und den Beginn der neuen Session feiern. Präsident Bernd Görres wird durch den Abend führen, an dem sie sich auch auf Auftritte der ULK-eigenen Tanzgruppen, Solos, des Tanzpaares und der Prinzengarde freuen dürfen. Neben der Ernennung neuer Senatoren/innen und der Hausordensträgerin wird auch der Sessionsorden vorgestellt und die Prinzessin der Session 2017/18, Margot I. (Dreßen), mit ihren Prinzessinnenführerinnen Magret Körlings, Sandra Maak und Maria Wahn verabschiedet.

 

Unumstrittener Höhepunkt des Abends wird die Proklamation des neuen Dreigestirns der Session 2018/19 mit Prinz Thomas II. (Heil), Bauer Ulrich I. (Mertz) und Jungfrau Agnes I. (Jens Görres), das über die Narren der südlichen Stadtteile „regieren“ wird und in der gesamten Session für klasse Stimmung im Fastelovend sorgen wird. Als Dreigestirnsführer fungiert Peter Stäbler und die Prinzengarde der KG Ulk begleitet die Tollitäten durch die Session. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgt unser Hausmusikus Wolfgang Schiffer (Musik live).