Proklamation der Prinzessin Margot I. (Foto: T. Lalee)

„Ejal wie et kütt und wie es is, bliev wie de bis“ – mit diesem Motto startet die KG Ulk Jülich-Selgersdorf in die neue Session. In der prallgefüllten Daubenrather Schützenhalle begrüßte Präsident Bernd Görres am 11.11.2017 die Freunde der KG Ulk Selgersdorf und durfte die Session 2017/2018 offiziell einläuten, nachdem die Gäste sich vorher mit einem leckeren Essen des Senators Franz-Peter Claßen von der Metzgerei Claßen in Jülich gestärkt hatten.

Als erstes überzeugte die Ulk-Jugend das Publikum und die Ulk-Blümchen, das Solo-Mariechen Lana Claßen, die mit ihrem tänzereisch hervorragenden Partner Niklas Dillgard auch als Tanzpaar begeisterte, ernteten aus dem Publikum grandiosen Applaus.

 

Die Besucher durften sich an diesem Abend über eine tolle karnevalistische Aufführung von „Et Lisbeth“, Bütt, freuen, bevor später die stimmgewaltige Sängerin Roberta Partystimmung unter den Anwesenden verbeitete. Erster Höhepunkt des Abends war der Einzug des noch amtierenden Prinzenpaares der KG Ulk, Prinz Freddy I. (Wtterwulghe) und Prinzessin Helga I. (Krauthausen), die von den Prinzenpaarführern Angie und Andre Hennes und der Prinzengarde der KG Ulk begleitet wurden. Der Präsident bedankte sich für die vergangene Session mit glanzvollen Auftritten und verabschiedete sie gebührend. Ein Dankeschön ging auch an die Hausordensträgerin der Session 2016/17 Britta Heil und den Ordenssponsor, den Vize-Senatspräsidenten Dr. Thomas Heil für die großzügige Unterstützung der KG Ulk. Auch für den diesjährigen Sessionsorden konnte mit Herrn Heinz-Peter Ruhrig, Inhaber der Zurich-Versicherungsagentur in Jülich und Bruder der künftigen Prinzessin Margot I. ein Sponsor gewonnen werden. Präsident Bernd Görres dankte ihm und seiner Frau Marion für dieses hervorragende Engagement und die beiden erhielten natürlich als erste den Orden der Session 2017/18.

 

Weiter freute sich die Senatsspitze um Senatspräsident Ronald Reuter mit Birgit Hintzen, Thorsten Dickmeis und Theis Fissler drei neue Senatoren im Senat begrüßen zu dürfen und so ein wichtiges Fundament der Karnevalsgesellschaft festigen zu können. Auf die Aufnahme vier weiterer Senatoren freut sich die Gesellschaft auf dem Fest in Rot-Weiß am 21.01.2018. Neben der Aufnahme neuer Senatoren wurde die 67. Ehrenurkunde an Frau Manuela Lehner für ihre Verdienste um die KG Ulk verliehen. Gleichzeitig erhielt sie die Ehrennadel in Bronze für 11 Jahre im Dienste der KG Ulk Selgersdorf.

Für 11 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden mit der Ehrennadel in Bronze weiterhin ausgezeichnet: Guido Dillgard (2. Vorsitzender); Freddy Wtterwulghe und Helga Krauthausen (Prinzenpaar 2016/17); die Ehrennadel in Silber erhielt Thomas Schmidt (Vize-Präsident u. 1. Vorsitzender) für 22 Jahre Vereinsarbeit und Sandra Maak freute sich über die Ehrennadel in Gold für 33 Jahre aktives Vereinsleben. 

 

Nun erreichte der Abend seinen absoluten Höhepunkt: Die neue Prinzessin der KG Ulk Jülich-Selgersdorf, Prinzessin Margot I. (Dreßen), zog unter enthusiastischem Beifall des närrischen Publikums und angeführt von der Prinzengarde in den Saal. Begleitet wurde die neue Tollität von den Hoppi Toppis, die sie in der kommenden Session als Prinzessinnenführerinnen begleiten werden. Präsident Bernd Görres übernahm die Inthronisation und stattete Prinzessin Margot I. mit den Insignien der närrischen Macht aus. Die frisch Proklamierte begrüßte sichtlich bewegt das närrische „Volk“ und die Prinzengarde glänzte mit der Ehrenbezeugung. Als diesjährige Hausordensträgerin wurde Frau Andrea Reuter durch die Prinzessin gekürt. Die Gattin unseres Senatspräsidenten Ronald Reuter ist aktives Hoppi-Toppi-Mitglied und ihr Ideenreichtum wird in der KG Ulk hoch geschätzt. Der „Kölner Landmetzger“ (Mac Kahlenberg) sorgte zum Abschluß nochmal für Aktivierung der Lachmuskeln, bevor der Präsident Bernd Görres zum gemütlichen Teil einlud, begleitet von „Musik live“ mit unserem „Hausmusiker“ Wolfang Schiffer.

 

Die KG Ulk Selgersdorf darf sich auf eine restlos ausverkaufte Große Prunksitzung am 27.01.2018 freuen und lädt Sie herzlich zur ersten großen kölschen Nostalgiesitzung am 04.02.2018 um 17.30 Uhr ein. Karten dafür gibt es unter www.ulk-selgersdorf.de oder in der Buchandlung Jos. Fischer, Kölnstr. 9 in Jülich; Tel. 02461-93780. Auch die Damengruppe der Hoppi-Toppis haben am Sonntag, den 11.02.2018 ab 19.00 Uhr wieder ein facettenreiches Sitzungsprogramm  „Aus dem Dorf - für das Dorf“ für Sie vorbereitet. Junge und Junggebliebene dürfen sich auf Electric Carnival mit DJ Timbo & Friends erstmals am Karnevalssamstag, 10.02.2018 freuen. Weitere Infos unter www.ulk-selgersdorf.de.